Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 050225 – 194 Westend: Frau überfallen und beraubt

    Frankfurt (ots) - Rund 350 Euro erbeuteten in den gestrigen Abendstunden drei bislang unbekannte Täter in der Ulmenstraße bei einem Überfall auf eine 62- jährige Fußgängerin.

    Nach Angaben der Geschädigten befand sie sich gegen 21.00 Uhr zu Fuß auf dem Kettenhofweg, als sich in Höhe der Ulmenstraße die drei Unbekannten ihr von hintern näherten und unvermittelt angriffen. Die Täter rissen gleichzeitig gewaltsam an der Handtasche der Frau. Da sie versuchte, diese festzuhalten, wurde die Geschädigte umgestoßen und viel dabei zu Boden. Nunmehr gelang es den Tätern die Handtasche an sich bringen und damit zu flüchten. Die Tasche wurde später in der Nähe des Tatortes wieder aufgefunden. Es fehlte lediglich der erwähnte Geldbörse daraus. Eine weitere Geldbörse, in der sich ein größerer Bargeldbetrag befand, übersahen die Räuber offensichtlich.

    Bei ihnen soll es um drei Männer im Alter zwischen 16 und 25 Jahren gehandelt haben, die zwischen 175 bis 185 cm groß waren. Ein Täter war mit einem beigen Anorak (vermutlich Cord) bekleidet. Seine beiden Komplizen waren dunkel gekleidet und trugen vermutlich Jeans. (Karlheinz Wagner/ -82115).


ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Frankfurt

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Frankfurt

Pressestelle
Telefon: 069 / 755 82 110
Fax: 069 / 755 82 109

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: