Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 050221 – 181 Frankfurt-Flughafen: Schnäppchenjäger wurde Opfer eines Betrügers

    Frankfurt (ots) - Zunächst über das Internet und später dann per Handy nahm ein türkischer Staatsangehöriger aus Bocholt Kontakt zu einem Landsmann in Frankfurt am Main auf, der ihm 12 Laptops für einen Vorzugspreis von 7.300 Euro anbot.

    Am vergangenen Donnerstag (17. Februar 2005) traf man sich dann vereinbarungsgemäß am Frankfurter Flughafen, Tor 26. Von dort aus ging es zu einem etwa 200 m entfernt gelegenen Gebäude, wo der vermeintliche Lieferant zunächst das Geld kassierte. Unmittelbar darauf betrat er das Gebäude mit dem Hinweis, dass er in Kürze mit den Laptops zurückkomme. Von diesem Zeitpunkt an wurde der Verkäufer nicht mehr gesehen.

Er wird beschrieben als Türke, nannte sich „Sinan“, trug einen blauen Overall und eine Brille. Der Mann soll etwa 30 Jahre alt, schlank und ca. 180 cm groß gewesen sein. (Manfred Vonhausen/-82113)

Rufbereitschaft hat Herr Füllhardt, Telefon 06142-63319


ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Frankfurt

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Frankfurt

Pressestelle
Telefon: 069 / 755 82 110
Fax: 069 / 755 82 109

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: