Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 050213 – 154 Frankfurt-Griesheim: Störfall im Industriepark Griesheim

    Frankfurt (ots) - Am Samstag, den 12. Februar 2005, gegen 20.00 Uhr trat im Industriepark Griesheim, Stroofstraße, eine bislang unbekannte Menge „Phosphoroxichlorid“ aus einem undichten Bodenventil aus. In Verbindung mit Wasser, es entsteht hierbei Salzsäure, macht sich der Stoff durch beißenden Geruch bemerkbar. Eine entsprechende Rundfunkwarnmeldung wurde veranlasst.

    Messungen in Griesheim, Höchst, Goldstein und Niederrad ergaben lediglich Geruchsbelästigungen, jedoch keinerlei Partikel von Salzsäure. Die noch im Reaktor befindliche Restmenge wurde in Auffangbehältnissen gebunden. Um 21.45 Uhr wurde die Warnmeldung wieder zurückgenommen.

Durch den Störfall wurden keine Personen verletzt. (Manfred Füllhardt/-82116)

Rufbereitschaft hat Herr Füllhardt, Telefon 06142-63319


ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Frankfurt

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Frankfurt

Pressestelle
Telefon: 069 / 755 82 110
Fax: 069 / 755 82 109



Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: