Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 050211 – 148 Frankfurt-Sachsenhausen: Radelnder Räuber

    Frankfurt (ots) - Ein etwa 25jähriger Radfahrer hat am Donnerstag gegen 12.35 Uhr in der Hedderichstraße einer 40-jährigen Frankfurterin die Handtasche entrissen.

    Der Täter war unterwegs auf einem „klapprigen Fahrrad“, fuhr auf dem Gehweg nahe an der Frau vorbei und riss ihr die Tasche von der Schulter. Er erbeutete rund 60 Euro Bargeld sowie diverse Kreditkarten.

    Die Überfallene verletzte sich beim Versuch, die Tasche festzuhalten, leicht an ihrer linken Hand. Hilfe von in der Nähe stehenden Passanten, die den Raubüberfall wahrgenommen haben müssten, erhielt die 40 jährige Frau leider nicht.

    Bei dem radelnden Täter soll es sich um einen etwa 25-jährigen Osteuropäer gehandelt haben Er hatte dunkle, kurze, lockige Haare und trug zur Tatzeit einen braunen Strickpullover.

    Fahndungsmaßnahmen verliefen bislang ohne Erfolg.

Hinweise bitte an das Kommissariat K 14, Telefon 069/755-51408, den KDD, Telefon 069/755-54210 oder an jede andere Polizeidienststelle. (Manfred Feist/-82117)

Rufbereitschaft hat Herr Füllhardt, Telefon 06142-63319


ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Frankfurt

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Frankfurt

Pressestelle
Telefon: 069 / 755 82 110
Fax: 069 / 755 82 109

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: