Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 050109 – 0023 Nordend: Nach Wohnungsbrand: Mieter erlitt Rauchgasvergiftung

    Frankfurt (ots) - Ein 24 Jahre alter Mann ist in den heutigen frühen Morgenstunden nach einem Wohnungsbrand in der Rotschildallee mit einer Rauchgasvergiftung in ein Krankenhaus eingeliefert worden.

Das Feuer war gegen 02.20 Uhr in der Zweizimmerwohnung des jungen Mannes ausgebrochen. Vermutlich hatte sich der 24-Jährige in der Kochnische, die sich im Flur der Wohnung befindet,  Essen zubereiten wollen und war dabei eingeschlafen. Der entstandene Sachschaden wird auf etwa 20.000 Euro geschätzt.(Karlheinz Wagner/ -82115)

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Frankfurt

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Frankfurt

Pressestelle
Telefon: 069 / 755 82 110
Fax: 069 / 755 82 109

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: