Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 041129 – 1272 Frankfurt-Altstadt: Taschendiebinnen auf dem Weihnachtsmarkt festgenommen

    Frankfurt (ots) - Auf dem Weihnachtsmarkt haben Polizeibeamte am Samstagabend zwei jugoslawische Taschendiebinnen im Alter von 12 und 15 Jahren festgenommen.

    Die Mädchen waren bei mehreren versuchten Diebstählen abgestellter Taschen in diversen Geschäften auf der Zeil sowie bei zwei versuchten Taschendiebstählen aus Rucksäcken von Besucherrinnen des Weihnachtsmarktes beobachtet worden.

    Mit der Festnahme der 15-Jährigen gelang gleichzeitig auch die Identifizierung der Taschendiebin, die Mitte November in Höchst u.a. eine EC-Karte erbeutet hatte. Hiermit plünderte sie das Konto der Geschädigten (drei Abhebungen mit insgesamt 1.600 Euro Schaden) und kaufte noch für 500 Euro Bekleidung in einem Geschäft in Offenbach.

Die Jugendliche wurde zwischenzeitlich einem Haftrichter vorgeführt, der sie in Untersuchungshaft schickte. Das 12-jährige Kind wurde in ein Kinderheim gebracht, wo es nächsten Tag wieder verschwand. (Karlheinz Wagner/ -82115)

Rufbereitschaft hat Herr Füllhardt, Telefon 06142-63319


ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Frankfurt

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Frankfurt

Pressestelle
Telefon: 069 / 755 82 110
Fax: 069 / 755 82 109

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: