Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 041110 – 1209 Niederrad: Halbnackter irrte im Stadtwald umher

    Frankfurt (ots) - Einen halbnackten 33-jährigen Mann aus Aachen, der lediglich mit einer blauen Jacke bekleidet war, griff am gestrigen späten Abend gegen 22.50 Uhr eine Funkstreifenbesatzung des 10. Reviers im Stadtwald in Höhe Niederräder Landstraße auf. Passanten hatten zuvor die Besatzung eines Rettungsfahrzeuges angesprochen und auf einen Mann hingewiesen, der in den Stadtwald gelaufen sei. Daraufhin wurde die Polizei alarmiert. Wie sich später herausstellte, war der Aachener Stunden zuvor mit seinem Freund nach einem Urlaubsaufenthalt im Ausland mit einem Flugzeug in Frankfurt gelandet. Bevor die beiden Männer die Heimreise antreten wollten, hatten sie zunächst noch das Apfelweinviertel in Sachsenhausen aufgesucht und sich später im alkoholisierten Zustand aus den Augen verloren. Während sein Kumpel anschließend unverrichteter Dinge nach Hause fuhr und dort eine Vermisstenanzeige erstatten wollte, verirrte sich der 33-Jährige im Frankfurter Stadtwald. Warum sich der Aachener jedoch dabei eines Teiles seiner Bekleidung entledigte, die übrigens noch nicht aufgefunden wurden, konnte bislang noch nicht geklärt werden. (Karlheinz Wagner/ -82115).


ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Frankfurt

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Frankfurt

Pressestelle
Telefon: 069 / 755 82 110
Fax: 069 / 755 82 109

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: