Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 041007 – 1086 Westend: Auto erfasst Radfahrer

    Frankfurt (ots) - Bei einem Verkehrsunfall im Einmündungsbereich Miquelallee/Carl-von- Weinberg-Straße ist in den heutigen Morgenstunden ein 14-jähriger Junge aus Frankfurt verletzt worden. Ersten Ermittlungen zufolge war der 14-Jährige gegen 08.05 Uhr mit seinem Fahrrad auf dem Radweg der Miquelallee in Richtung Adickesallee unterwegs, als er mit einem Pkw zusammenstieß, der von der Straße Carl-von-Weinberg-Straße nach rechts in die Miquelallee abbiegen wollte. Das Auto erfasste den Radfahrer, der dabei zu Fall kam. Der Junge zog sich bei dem Zusammenstoß so schwere Verletzungen zu, dass er zur stationären Behandlung in eine Klinik gebracht werden musste.(Karlheinz Wagner/ -82115).

Rufbereitschaft Herr Wagner: Tel.: 0177-2369778


ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Frankfurt

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Frankfurt

Pressestelle
Telefon: 069 / 755 82 110
Fax: 069 / 755 82 109

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: