Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: POL-F: Einladung zu einem Pressegespräch zum Thema: Ergebnisse der Frankfurter Gefahrgutkontrollwoche 2004.

    Frankfurt (ots) - Alljährlich führt der Gefahrgutkontrolltrupp der Frankfurter Polizei mit anderen Kooperationspartnern schwerpunktmäßig seine Überprüfungen von Lkw’s und Kleintransportern durch, die G e f a h r g u t auf den Straßen in und um Frankfurt transportieren. Wie die Überprüfungen in den vergangenen Jahren immer wieder gezeigt haben, gab es eine erhebliche Beanstandungsquote. Daher wird auch in diesem Jahr die alljährliche Schwerpunktkontrolle durchgeführt.

Die Verkehrskontrollen werden durch die Spezialisten vom

6. bis einschließlich 10. September 2004

    erfolgen. Soweit von Seiten der Medienvertreter Interesse besteht, können die Überprüfungen an den entsprechenden Kontrollorten direkt begleitet werden.

In einer Pressekonferenz am morgigen

Freitag, dem 10. September 2004 um 10:30 Uhr im Medienzentrum des Polizeipräsidiums Adickesallee 70 (Eingangsbereich Südpforte)

werden die Ergebnisse der Gefahrgutkontrollwoche durch

Ø Polizeioberkommissar Dieter Naumann, Leiter des Gefahrgutkontrolltrupps und Ø Prof. Dr. Karlheinz Schmidt, Bundesverband Güterkraftverkehr, Logistik und Entsorgung (BGL)

    präsentiert.

    Die beiden Fachleute werden jeweils aus ihrer Sicht die Resultate dieser fünf Tage bewerten und stehen für weitergehende Fragen zur Verfügung.

Zur Koordination möglicher Medienwünsche an den Kontrollstellen wird gebeten, sich mit der Polizeipressestelle unter der Telefon-Nr. 069- 75582111 in Verbindung zu setzen. (Jürgen Linker/-82111)

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Frankfurt

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Frankfurt

Pressestelle
Telefon: 069 / 755 82 110
Fax: 069 / 755 82 109



Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: