Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 040908 – 0985 Bonames: Ein Fall von „Carjacking“ – Drei Männer raubten Audi A 6

    Frankfurt (ots) - Es kommt sehr selten vor, dass Räuber einen Pkw auf offener Straße durch Anwendung oder Androhung von Gewalt in ihren Besitz bringen. Ein besonders ungewöhnlicher Fall ereignete sich heute kurz nach Mitternacht. Ein 32-jähriger türkischer Staatsangehöriger aus Bad Dürkheim wollte telefonisch Kontakt mit einem Landsmann aufnehmen, der in dem neuen Frischezentrum in Bonames arbeitet. Zu diesem Zweck hielt er mit seinem Pkw, einen auberginefarbenen Audi A 6 in der Josef Eicher Straße (Zufahrt zum Frischezentrum) an, um dort eine öffentliche Telefonzelle aufzusuchen. Diese war jedoch zu diesem Zeitpunkt besetzt. Wenig später wurde der Bad Dürkheimer plötzlich von der telefonierenden Person sowie zwei weiteren Männern, die in der Nähe standen, attackiert. Die Unbekannten schlugen den Mann zu Boden und bedrohten ihn mit einer Schusswaffe. Anschließend raubten sie dem 32- Jährigen dessen Geldbörse sowie die Fahrzeugschlüssel und flüchteten anschließend sowohl mit dem Audi als auch mit einem weißen VW Golf.

    Nach Angaben des Geschädigten soll es sich bei den Räubern um Ausländer gehandelt haben. Die eingeleitete Fahndung, auch nach dem geraubten Auto, verlief bisher ohne Erfolg.

    Der relativ auffällige Audi A 6 , Baujahr 2001, Farbe: aubergine (lila/violett), hat einen verchromten Sportauspuff und stark abgedunkelte Fondscheiben. Das Fahrzeug, im angegebenen Wert von etwa 20.000 Euro, trägt das amtliche Kennzeichen DÜW – MC 971. (Karlheinz Wagner/ -82115).


ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Frankfurt

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Frankfurt

Pressestelle
Telefon: 069 / 755 82 110
Fax: 069 / 755 82 109

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: