Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 040907 – 0982 Bergen-Enkheim: Dieb auf frischer Tat festgenommen

    Frankfurt (ots) - 040907 – 0982 Bergen-Enkheim: Dieb auf frischer Tat festgenommen

    Wegen des Verdachts des räuberischen Diebstahls sowie Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte nahmen Beamte des 18. Polizeireviers am Montagmittag vor einer Großmarktfiliale in Bergen-Enkheim einen 42- jährigen Frankfurter fest. Da gegen den Beschuldigten, der bereits mehrfach bei der Polizei in Erscheinung getreten ist, ein U- Haftbefehl vorlag, wurde er zum Zwecke der Vorführung bei einem Haftrichter in die Haftzellen des Polizeipräsidiums eingeliefert.

    Dem 42-Jährigen wird vorgeworfen, gestern gegen 13.30 Uhr in dem Großmarkt Elektrogeräte (z.B. zwei DVD Player) und andere elektronische Kleinteile sowie zwei Herrenjacken im Gesamtwert von rund 500 Euro entwendet zu haben. Als der Mann im Anschluss daran den Tatort durch das Lager verlassen wollte, fiel er zwei Angestellten der Firma auf. Als der mutmaßliche Dieb bemerkte, dass ihm die Zeugen folgten, rannte er durch das Lager in Richtung Parkplatz. Ein zufällig mit dem Funkwagen vorbeikommender Polizeibeamter des 18. Reviers erkannte die Situation sofort und wollte den Mann an der weiteren Flucht hindern. Bei dem anschließenden Gerangel biss der Beschuldigte dem Beamten so heftig in der linke Hand, dass dieser sich später in ärztliche Behandlung begeben musste. Mit vereinten Kräften gelang es schließlich den beiden Angestellten, Kunden und einer zwischenzeitlich alarmierten Funkwagenbesatzung des 18. Reviers, den Beschuldigten zu überwältigen und festzunehmen. Das Diebesgut, das dem 42-jährigen bei dem Gerangel aus der Jacke auf den Boden gefallen war, wurde sichergestellt.(Karlheinz Wagner/ -82115).

    Bereitschaftsdienst: Franz Winkler, Tel. 06182-60915 oder 0172- 6709290.


ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Frankfurt

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Frankfurt

Pressestelle
Telefon: 069 / 755 82 110
Fax: 069 / 755 82 109



Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: