Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 040819 – 0915 Ginnheim: Mann würgte Ehefrau bis zur Bewusstlosigkeit

Frankfurt (ots) - 040819 – 0915 Ginnheim: Mann würgte Ehefrau bis zur Bewusstlosigkeit Vermutlich der reichhaltige Alkoholkonsum im Kleingarten führte am gestrigen Abend, gegen 19:45 Uhr dazu, das ein aus nichtigem Grund beginnendes Streitgespräch eskalierte. Der 38-jährige Ehemann, seine 39-jährige Frau sowie die beiden 10 und 13-jährigen Kinder befanden sich bei einem Nachbar auf dessen Gartengrundstück in der Ginnheimer Waldgasse. Hier sprachen alle offensichtlich reichlich dem Alkohol zu, so dass zwischen den Eheleuten ein verbaler Streit entstand. Dieser aufschaukelte sich derart auf, dass der 38-Jährige seine Frau bis zur Bewusstlosigkeit am Hals würgte. Erst durch das Eingreifen des Nachbarn ließ er von seinem Tun ab. Nachdem die Geschädigte wieder zu sich gekommen war und das Gelände verlassen hatte, verständigte sie die Polizei von dem Vorfall. Der Mann wurde daraufhin wenig später in der ehelichen Wohnung festgenommen und zur Blutprobe gebracht. Die eingeleiteten Ermittlungen dauern zurzeit noch an. (Jürgen Linker/82111) Bereitschaftsdienst: Franz Winkler, Tel. 06182-60915 oder 0172- 6709290. ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Frankfurt Rückfragen bitte an: Pressestelle Polizei Frankfurt Pressestelle Telefon: 069 / 755 82 110 Fax: 069 / 755 82 109 Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: