Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 040809 – 0890 Termin für Schwertransport um einen Tag verschoben

    Frankfurt (ots) - Wie den Medien bereits am vergangnen Freitag mitgeteilt, sollte ein Schwertransport mit einem Gesamtgewicht von 496 Tonnen am Dienstag, dem 10. August, ab 22:00 Uhr, erfolgen. Dieser Termin musste um einen Tag nach hinten verschoben werden.

    Der Transport des Transformators erfolgt jetzt am Mittwoch, dem 11. August 2004, ab 22:00 Uhr, vom Tor Süd des Industrieparks Höchst (Nähe Schwanheimer Knoten) mit drei Zugmaschinen über das Krifteler Dreieck auf die A 66 in Richtung Frankfurt und über die Autobahnabfahrt Zeilsheim zum Umspannwerk vor Hofheim (Gemarkung Kriftel). Es wird um entsprechende Beachtung gebeten. (Jürgen Linker/ -82111).

Bereitschaftsdienst: Manfred Vonhausen, Tel. 0173/6597905


ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Frankfurt

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Frankfurt

Pressestelle
Telefon: 069 / 755 82 110
Fax: 069 / 755 82 109

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: