Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 040728 – 0829 Schwanheim: Nach Hinweis eines Zeugen: Polizei nahm Autoaufbrecher fest

    Frankfurt (ots) - Nach einem Hinweis eines aufmerksamen Schwanheimer Bürgers nahmen Beamte des 10. Polizeireviers in den frühen Morgenstunden des gestrigen Dienstag zwei mutmaßliche Autoaufbrecher fest.

    Der Zeuge hatte beobachtet, wie die später festgenommenen Männer mit einem Motorroller durch die Hänggasse fuhren und in geparkte Autos leuchteten. Durch eine alarmierte Funkstreifenbesatzung konnten die beiden Männer im Rahmen der Fahndung kurz darauf versteckt in einem Gebüsch am Main aufgespürt und festgenommen werden. Bei ihnen handelt es sich um zwei junge Männer im Alter von 17 und 19 Jahren aus Frankfurt, die bislang bei der Polizei noch nicht in Erscheinung getreten sind. Ein Autoradio, das die Männer zuvor aus einem aufgebrochenen Pkw entwendet hatten, konnte in der Nähe ihres Versteckes aufgefunden werden. Bei ihrer Befragung erklärten die Verdächtigen, sie hätten mit der Tat nichts zu tun. Stattdessen hätten sie beobachtet, wie zwei Männer beim Eintreffen der Polizei weggelaufen seien. Doch der Hinweis, dass bei der Untersuchung ihrer Kleidung Mikrospuren der Scheibe des aufgebrochenen Autos gefunden wurden, ließ beide Beschuldigten die Tat gestehen. Am Rande sei noch erwähnt, dass an dem von den beiden Frankfurter benutzten Roller ein längst nicht mehr gültiges Versicherungskennzeichen aus dem Jahr 1980 angebracht war(Karlheinz Wagner/ -82115).


ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Frankfurt

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Frankfurt

Pressestelle
Telefon: 069 / 755 82 110
Fax: 069 / 755 82 109

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: