Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 040613 – 648 Frankfurt-Schwanheim: 27-Jähriger Opfer eines Straßenräubers.

Frankfurt (ots) - Am vergangen Freitag zeigte ein 27-jähriger Frankfurter an, dass er bereits am Donnerstag, den 10. Juni 2004, gegen 00.05 Uhr Opfer eines Straßenräubers wurde. Demnach befand er sich zu der genannten Zeit an der Haltestelle „Waldfriedhof Goldstein“, um mit der Straßenbahn in Richtung Innenstadt zu fahren. Hier trat der Täter an ihn heran und fragte nach Drogen. Als der 27- Jährige darauf nicht reagierte, fiel die Aufmerksamkeit des Täters auf den MP3-Player des Geschädigten. Als der 27-Jährige den Griff des Täters nach dem Player abwehrte, spuckte ihm dieser mehrfach ins Gesicht. Nun erschien eine junge Frau, die mäßigend auf den Täter einwirkte. Zusammen mit ihm verließ sie die Haltestelle. Plötzlich kehrte der Täter jedoch um und täuschte vor, sich entschuldigen zu wollen. Tatsächlich griff er jedoch erneut nach dem Player und schlug, nachdem sich der Geschädigte wieder dagegen wehrte, heftig auf den 27-Jährigen ein. Schließlich trat er ihm noch mit voller Wucht gegen die linke Schläfe. Die Benommenheit seines Opfers nutzte er nun dazu aus, sich in den Besitz des MP3-Players und des Handys des Geschädigten zu bringen. Auf Bitten gab er das Handy jedoch zurück. Zusammen mit seiner Begleiterin, diese hatte auf ihn gewartet, entfernte er sich dann in Richtung der Siedlung Goldstein-Süd. Zuvor hatte er seinem Opfer noch gedroht es umzubringen, sollte es zur Polizei gehen. Der Geschädigte erlitt Prellungen und Schwellungen im Gesicht sowie eine blutende Unterlippe. Die Polizei bittet Zeugen des Vorfalles, sich mit ihr unter der Rufnummer 069-75551408 bzw. 75554210 in Verbindung zu setzen. Täterbeschreibung: 1. Täter: 16-19 Jahre alt und etwa 180 cm groß. Muskulöse Bodybuilderfigur, kurze, schwarze Haare. Bekleidet mit einem schwarzen, ärmellosen Feinrippshirt, dunklen Jeans und dunklen Turnschuhen. Vermutlich Türke oder Marokkaner. 2. Täter (Begleiterin): 16-17 Jahre alt und 165 – 170 cm groß. Kräftige Figur, dunkelblonde, hochgesteckte Haare. Trug Kapuzenpulli und führte eine weiße, glänzende Kunstledertasche mit sich. Vermutlich Deutsche. (Manfred Füllhardt/-82116) Rufbereitschaft hat Herr Füllhardt, Telefon 06142-63319. ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Frankfurt Rückfragen bitte an: Pressestelle Polizei Frankfurt Pressestelle Telefon: 069 / 755 82 110 Fax: 069 / 755 82 109 Digitale Pressemappe www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970 Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: