Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 040528 – 0594 Eckenheim: Räubertrio überfiel Radfahrer.

    Frankfurt (ots) - Drei bislang unbekannte Täter haben am Donnerstagabend an der Einmündung Niederbornstraße/Eckenheimer Landstraße einen 43jährigen Radfahrer überfallen und ausgeraubt.

    Der Radler fuhr gegen 21.45 Uhr an einem dortigen Einkaufsmarkt vorbei, als er auf drei junge Männer aufmerksam wurde. Einer von ihnen griff ihn sofort an und schlug ihn nieder. Ein Komplize trat zudem auf ihn ein, während der dritte Täter dem Opfer schließlich das Portemonnaie (Inhalt: rund 230 Euro und Führerschein) aus der Jacke zog. Die Täter flüchteten anschließend in Richtung Sigmund- Freud-Straße, wobei sie auch das Fahrrad des am Boden liegenden Überfallopfers mitnahmen.

    Fahndungsmaßnahmen verliefen ohne Erfolg, nicht zuletzt deshalb, weil der 43-jährige erst mit mehr als einer Stunde Verspätung die Polizei einschaltete.

    Bei den Täter soll es sich nach Einschätzung des Opfers um Südländer im Alter von 17 bis 20 Jahren gehandelt haben.

    Sachdienliche Hinweise nimmt jede Polizeidienststelle entgegen.

(Manfred Feist/-82117)

    Rufbereitschaft: Franz Winkler, Telefon 06182/60915, Handy 0172- 6709290.


ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Frankfurt

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Frankfurt

Pressestelle
Telefon: 069 / 755 82 110
Fax: 069 / 755 82 109

Digitale Pressemappe
www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: