Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 040412 – 0403 Westend: Brand in Wohn- und Geschäftshaus

    Frankfurt (ots) - Zu einem erheblichen Brandschaden kam es am vergangenen Samstag, dem 10.04.2004 in einem Wohn- und Geschäftshaus im Stadtteil Westend. Kurz vor 09.00 Uhr war aus dem Hochparterre in der Schumannstraße 65 starke Rauchentwicklung gemeldet worden. Wenige Minuten später evakuierten vor Ort eintreffende Polizeibeamte des zuständigen Reviers vorsorglich alle Hausbewohner aus den über dem Brandherd liegenden Wohnungen. Alle Personen blieben unverletzt. Nachdem die Feuerwehr den Brandort in einem Büro lokalisiert hatte, konnte wenig später bereits „Feuer aus“ gemeldet werden. Trotzdem entstand durch die starke Verqualmung und Rußablagerungen ein geschätzter Schaden von rund 500.000 Euro. Die Hausbewohner konnten nach der Brandbekämpfung wieder zurück in ihre Wohnungen. Nach Ermittlungen des Fachkommissariates ist ein defektes Fax-Gerät in einem Büro Auslöser des Brandes gewesen. (Jürgen Linker/ -82111).


ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Frankfurt

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Frankfurt

Pressestelle
Telefon: 069 / 755 82 110
Fax: 069 / 755 82 109

Digitale Pressemappe
www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: