Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 040331 – 0367 Innenstadt: Radfahrer schlägt Inline-Skaterin; Polizei sucht Zeugen

Frankfurt (ots) - Gestern Nachmittag, gegen 16.00 Uhr, fuhren zwei Frankfurter Schülerinnen (13 Jahre alt) mit ihren Inline-Skatern auf dem Tiefkai von Alt-Sachsenhausen kommend, in Richtung Schweizer Straße. Etwa in Höhe der Alten Brücke wurde eines der Mädchen von einem Fahrradfahrer von hinten umgefahren. Die 13-Jährige stürzte zu Boden und zog sich Verletzungen am rechten Arm zu. Zwischenzeitlich hatte der Radfahrer angehalten. Aber anstatt zu helfen, beschimpfte er das Mädchen wüst und verpasste ihm auch noch eine Ohrfeige. Der Mann wird wie folgt beschrieben: Etwa 50-60 Jahre alt, ca. 175 cm groß, untersetzt, graue Haare, beginnende Glatze, braune Augen. Auffällig war eine erbsengroße Warze im Gesicht. Der Mann trug einen hüftlangen blauen Anorak, einen grauen Pulli, Bluejeans, Turnschuhe und einen Rucksack. Er fuhr auf einem dunklen Citybike, älteres Modell. Hinweise bitte an den Zentralen Verkehrsunfalldienst 069/755-46208 oder jede andere Polizeidienststelle. (Manfred Vonhausen/-82113) Bereitschaftsdienst: Jürgen Linker, Tel. 06172/44189 ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Frankfurt Rückfragen bitte an: Pressestelle Polizei Frankfurt Pressestelle Telefon: 069 / 755 82 110 Fax: 069 / 755 82 109 Digitale Pressemappe www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970 Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: