Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 040326 – 350 Frankfurt-Schwanheim: Raub einer Geldbörse.

    Frankfurt (ots) -

Gemäß den Angaben eines 22-jährigen Slowaken hielt er sich am Freitag, den 26. März 2004, gegen 04.45 Uhr An der Ecke Saarbrücker Straße/ Alt Schwanheim auf.

Plötzlich seien zwei Täter erschienen, von denen ihm einer ein Messer vor den Bauch hielt und ihn außerdem noch durchsuchte. Der Andere stand in etwa zwei Meter Entfernung. Aus der Gesäßtasche wurde seine Geldbörse mit etwa 300,-- Euro Inhalt entwendet.

Beide Täter flüchteten anschließend zu Fuß.

Täterbeschreibung:

1. Täter: etwa 25 Jahre alt und ca. 175 cm groß. Normale Figur, dunkle Hautfarbe, schwarz gekleidet.

2. Täter: etwa 26 Jahre alt und ca. 177 cm groß. Normale Figur, kurze, braune Haare, vermutlich braun gekleidet. (Manfred Füllhardt/-82116)

Rufbereitschaft hat Herr Füllhardt, Telefon 06142-63319.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Frankfurt

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Frankfurt

Pressestelle
Telefon: 069 / 755 82 110
Fax: 069 / 755 82 109

Digitale Pressemappe
www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: