Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 040321 – 0318 Griesheim: Alter Dame Handtasche im Hausflur geraubt

    Frankfurt (ots) - Am vergangenen Freitagnachmittag, dem 19.3.2004, hatte eine 88- Jährige aus dem Stadtteil F-Griesheim das Mehrfamilienhaus im Schwarzerlenweg, in dem sie wohnt, gegen 17.15 Uhr nach einigen Einkäufen und sonstigen Erledigungen betreten. Offensichtlich war der spätere Täter nach dem Aufschließen der Haustür unbemerkt mit in das Treppenhaus geschlichen. Als sich die alte Dame fast im ersten Stockwerk befand, wurde ihr mit Gewalt die Handtasche nach hinten weggerissen. Trotz lauter Hilferufe und Gegenwehr, flüchtete der Räuber mit der braunen Lederhandtasche des Opfers, in der sich ein Stück Fleisch sowie Kleingeld befand, aus dem Haus. Möglicherweise rannte der Täter entlang der S-Bahnlinie, wo er unerkannt untertauchen konnte. Im Rahmen der polizeilichen Fahndungsmaßnahmen erfolgten im Umfeld des Tatortes Lautsprecherdurchsagen, um Hinweise auf den Gesuchten zu erhalten. Die Polizei sucht nach einem etwa 16-jährigen, schlanken, südländisch aussehenden Jugendlichen mit schwarzen, kurzen Haaren. Er soll mit einer blauen Jacke und dunkler Hose bekleidet gewesen sein. Hinweise auf den Räuber nimmt jede Polizeidienststelle entgegen (Jürgen Linker/ -82111).


ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Frankfurt

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Frankfurt

Pressestelle
Telefon: 069 / 755 82 110
Fax: 069 / 755 82 109

Digitale Pressemappe
www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: