Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 040302 – 241 Frankfurt-Hauptbahnhof: Crackdealer geschnappt.

    Frankfurt (ots) - In einer Gerichtsverhandlung am 11. Februar 2004 wurde ein 43jähriger Iraner wegen eines Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz zu einer einjährigen Freiheitsstrafe mit Bewährung verurteilt. Der Richter ließ seinerzeit keinen Zweifel darüber aufkommen, dass die Bewährung sofort widerrufen werde, wenn der sich reumütig gebende Angeklagte wieder „sündigt“. Die Reue war offenbar nur von kurzer Dauer. Denn derselbe Zivilfahnder, der am 11. Februar in der Verhandlung gegen den Mann ausgesagt hatte, traf ihn am Montagnachmittag vorm Hauptbahnhof wieder beim versuchten Dealen an. In seiner Unterhose hatte der Iraner 1,3 Gramm Crack versteckt. Er wird heute dem Haftrichter vorgeführt. (Manfred Feist/-82117)


ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Frankfurt

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Frankfurt

Pressestelle
Telefon: 069 / 755 82 110
Fax: 069 / 755 82 109

Digitale Pressemappe
www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: