Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 031124 – 1224 Stadtgebiet: Landesaktionstag der Polizei zum Thema: „Machen Sie sich und Ihr Auto winterfit“.

    Frankfurt (ots) - Am heutigen Montag, dem 24. November, beteiligt sich die Frankfurter Polizei an dem hessenweiten Aktionstag, der auf die rechtzeitige Fahrzeugwartung und verkehrstechnischen Probleme während der Winterzeit hinweisen möchte. Im gesamten Stadtgebiet werden daher in der Zeit zwischen 14:00 Uhr und 22:00 Uhr rund 20 unterschiedliche Kontrollstellen eingerichtet. Hier wird der Verkehrsteilnehmer schwerpunktmäßig auf gewisse Fahrzeugmängel und Gefahrensituationen hingewiesen und über Verbesserungsmöglichkeiten mündlich und schriftlich informiert.

    Zur Unterstützung der Polizei haben sich auf Initiative der Kfz- Innung auch etwa 10 Kfz-Handwerksmeister bereit erklärt, an den jeweiligen Kontrollstellen kostenlos fachkundigen Rat den Betroffenen anzubieten.

    Dass diese Aktion erforderlich erscheint, zeigen einige wenige Zahlen aus der aktuellen Unfallentwicklung des Winterhalbjahres 2002/ 2003 für das Stadtgebiet. Durch winterliche Witterungsverhältnisse beeinflusst, ereigneten sich im Zuständigkeitsbereich des Polizeipräsidiums 228 Verkehrsunfälle, bei denen eine Person getötet, fünf schwer- und 24 leichtverletzt wurden.

    Die Pressestelle bietet daher allen interessierten Medienvertretern an, den Landesaktionstag an entsprechenden Kontrollstellen zu begleiten. Für eine sinnvolle Koordination ist jedoch eine vorherige Kontaktaufnahme mit der Pressestelle des Polizeipräsidiums unter den bekannten Rufnummer (755-82110) notwendig. (Jürgen Linker/ -82111).

    Bereitschaftsdienst ab 17.00 Uhr: Jürgen Linker, Tel.-Nr. 06172- 44189, Handy: 0172-6591380.


ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Frankfurt

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Frankfurt

Pressestelle
Telefon: 069 / 755 82 110
Fax: 069 / 755 82 109

Digitale Pressemappe
www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: