Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 031120 – 1213 Bockenheim: Sachbeschädigung – Zeugensuche

Frankfurt (ots) - Am 19.11.2003 teilte eine Zeugin der Polizei gegen 23.00 Uhr mit, dass sie drei Männer gesehen habe, die Sachbeschädigungen an der Fassade des Arbeitsamtes in der Kasseler Straße begangen hätten. Die Unbekannten flüchteten danach in Richtung Westbahnhof. Eine sofort ausgelöste Fahndung nach den Männern verlief bisher ohne Erfolg. Bei der Tatortbesichtigung wurde festgestellt, dass die Täter im Eingangsbereich des Arbeitsamtsgebäudes Flaschen mit roter Farbe gegen die Fenster und die Fassade geworfen hatten. Durch den Aufprall gingen mehrere Scheiben zu Bruch und die Fassade wurde beschädigt. Der Sachschaden wird auf etwa 10.000,- Euro geschätzt. Zeugen, die zur oben genannten Zeit irgendwelche Beobachtungen gemacht haben, bzw. Angaben zu den Tätern machen können, werden gebeten, sich mit der Polizei unter der Tel.-Nr. 069-755 11300 in Verbindung zu setzen. (Franz Winkler/82114) ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Frankfurt Rückfragen bitte an: Pressestelle Polizei Frankfurt Pressestelle Telefon: 069 / 755 82 110 Fax: 069 / 755 82 109 Digitale Pressemappe www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970 Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: