Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 031007 - 1027 Frankfurt-Ostend: Verkehrsunfall.

    Frankfurt (ots) - Eine 39jährige Frau aus Hanau mit ihrem BMW, ein 38jähriger aus der Nähe von Erfurt mit seinem Hyundai sowie ein 38jähriger aus Fulda mit seinem Opel Astra befuhren am Sonntag, dem 05. Oktober 2003, gegen 16.35 Uhr in der genannten Reihenfolge die Hanauer Landstraße aus Richtung Fechenheim kommend in Fahrtrichtung Innenstadt.

    In Höhe der Haunummer 443 mußte die 39jährige ihren BMW vor einer Ampel anhalten, was der 28jährige zu spät bemerkte und aus diesem Grund mit seinem Hyundai auf den BMW auffuhr. Der 38jährige aus Fulda konnte einer Kollision noch ausweichen.

    Bei dem Unfall wurden der 38jährige Hyundaifahrer, die 39jährige aus Hanau sowie zwei Mitfahrerinnen in dem BMW, 18 und 20 Jahre alt, leicht verletzt. Zwischen 16.35 Uhr und 17.15 Uhr mußten beide Fahrstreifen der Hanauer Landstraße in stadteinwärtiger Richtung gesperrt werden. (Manfred Füllhardt/-82116).

    Bereitschaft: Herr Feist, Tel.: 069/50058820, ab 17.00 Uhr.


ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Frankfurt

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Frankfurt

Pressestelle
Telefon: 069 / 755 82 110
Fax: 069 / 755 82 109

Digitale Pressemappe
www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: