Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 030923 - 0978 Frankfurt-Dornbusch: 76jährige Opfer eines Straßenräubers.

    Frankfurt (ots) - Am Montag, den 22. September 2003, gegen 12.30 Uhr kam eine 76jährige Frankfurterin mit der U-Bahn aus der Innenstadt an der Station "Am Lindenbaum" an. Zu Fuß ging die Frau dann weiter auf dem Zwischenweg von der Rauschenberger in die Ziegenhainer Straße. Hier entriss ihr ein Unbekannter die Handtasche und die Einkaufstüten. Während er die Tüten in ein Gebüsch warf, flüchtete er mit der Handtasche entlang der Rauschenberger Straße in Richtung Kirchhainer Straße. In der Tasche befanden sich rund 480,-- € Bargeld, der Personalausweis der Geschädigten sowie diverse persönliche Gegenstände.

Der Täter wird beschrieben als etwa 20 Jahre alt mit kurzen, schwarzen Haaren. Er trug ein blaues Hemd und eine dunkle Hose. (Manfred Füllhardt/-82116)

Rufbereitschaft: Manfred Vonhausen, 0173-6597905


ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Frankfurt

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Frankfurt

Pressestelle
Telefon:069 / 755 82 110
Fax: 069 / 755 82 109

Digitale Pressemappe
www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: