Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 030902 – 0889 Dornbusch: Landesaktionstag zum Thema „Sicherheit auf Schulwegen“

    Frankfurt (ots) - Nachdem die Erstklässler den Weg in ihre Schule gefunden haben, will die Frankfurter Polizei mit Beginn des neuen Schuljahres am 2. September den Schulweg für alle Schüler thematisieren. Neben den üblichen Schulwegsicherungen mit Polizeibeamten an neuralgischen Verkehrspunkten, werden auch gezielte technische Überwachungsmaßnahmen in den gefährdeten Bereichen, hauptsächlich vor Schulen und Kindergärten, durchgeführt. Dies ist ein Punkt des ganzjährig laufenden Konzepts der Direktion Verkehrssicherheit.

    Als Auftaktveranstaltung zu diesen Verkehrsmaßnahmen erfolgt hessenweit ein Aktionstag, der in Frankfurt a. M.

am Mittwoch, dem 3. September, ab 10.30 Uhr bis 14.00 Uhr

in der

Heinrich-Seliger-Schule, Mierendorffstraße 8, (Verbindung vom Marbachweg zur Fritz-Tarnow-Straße), einer Grundschule,

    beginnt. Zu dieser Veranstaltung werden rund 200 Schüler, u. a. von der Münzenberger Schule (Grundschule) und der Musterschule (Gymnasium) erwartet.

    Als Programmpunkte werden den Schülern folgende Themen angeboten:

1. Wie schützt ein Fahrradhelm vor Verletzungen – Helm-Melonen-Test als plastisches Beispiel 2. Erleben von gefährlichen Verkehrssituationen an einem Fahrradsimulator der Verkehrswacht 3. Beherrschung des Fahrrades – Übungsfahren im Parcours mit Schülern der 4. Klassen 4. Praktische Informationen rund ums Fahrrad 5. Informationen über Fahrradsicherung am Polizei-Infobus 6. Einweisung von  Schülerlotsen  der Musterschule in ihre Aufgaben 7. Kettcarparcours

    Alle Medienvertreter sind recht herzlich zu dieser Veranstaltung eingeladen. Die Fachleute der Polizei, Abteilung Verkehrserziehung, stehen gerne für Gespräche und Interviews bereit. Bei besonderen Wünschen wird gebeten, frühzeitig die Pressestelle zu kontaktieren. (Jürgen Linker/ -82111).


ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Frankfurt

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Frankfurt

Pressestelle
Telefon:069 / 755 82 110
Fax: 069 / 755 82 109

Digitale Pressemappe
www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: