Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 030702 - 0653 Bornheim: Festnahmen nach versuchten Einbruchdiebstahl aus Internetshop

    Frankfurt (ots) - Heute Morgen, gegen 02.45 Uhr, teilte ein aufmerksamer Zeuge dem 6. Polizeirevier mit, dass er soeben drei junge Männer beobachtet habe, die versuchen würden, die Eingangstüre zu einem Internetshop in der Berger Straße aufzubrechen. Einer in der Nähe befindlichen Streife des Sonderkommandos Nord gelang es kurz darauf, die Drei nach kurzer Flucht in unmittelbarer Tatortnähe festzunehmen. Das Trio war international besetzt ( Eritrea, 19 Jahre alt, Äthiopien, 20 Jahre alt, Deutschland 21 Jahre alt). Bis auf den Äthiopier - ohne festen Wohnsitz - wohnen alle in Frankfurt am Main. Alle drei bestreiten die ihnen vorgeworfene Tat. An der Geschäftseingangstür des Internetshops wurden Beschädigungen festgestellt, die von einem Hebelwerkzeug (Schraubendreher) verursacht worden sein könnten. Ein solcher Schraubendreher wurde auf einer Grünfläche, welche die Verdächtigen bei ihrer Flucht betreten hatten, aufgefunden und sichergestellt. Die weiteren Ermittlungen dauern an. (Manfred Vonhausen/-82113)


ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Frankfurt

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Frankfurt

Pressestelle
Telefon:069 / 755 82 110
Fax: 069 / 755 82 109

Digitale Pressemappe
www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: