Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 030616 - 0591 Oberrad: Mit "Enkeltrick" 9.500.- Euro erbeutet

    Frankfurt (ots) - Am 12.06.2003 wurde eine 69-jährige Frankfurterin in ihrer Wohnung in der Offenbacher Landstraße von einem jungen Mann angerufen, der sich als ihr Enkel ausgab. Er tischte ihr eine Geschichte von einem Verkehrsunfall auf und erklärte ihr wortreich, dass er momentan verletzt in einem Krankenhaus in Darmstadt liege. Um große - nicht näher beschriebene - Schwierigkeiten zu vermeiden, benötige er dringend 9.500.- Euro in bar. Nach anfänglicher Skepsis ließ sich die 69-Jährige durch viele vorgetragene Details aus ihrer Familie doch davon überzeugen, dass es sich bei dem Anrufer tatsächlich um ihren Enkel handelt. Es wurde dann schließlich vereinbart, dass ein guter Freund des "Enkels" auf dem Gehweg der Offenbacher Landstraße das Geld entgegen nehmen soll. Die Frau beschrieb dem Anrufer sogar, was sie für Kleidung trug, damit der angebliche Freund sie auch erkennen kann. Nach diesem Telefonat besorgte sie sich auf ihrer Bank zunächst die 9.500.- Euro und ging wieder nach Hause. Hier wurde sie erneut von ihrem "Enkel" angerufen, der sich erkundigte, ob das Geld abholbereit wäre. Vereinbarungsgemäß ging die Frau dann auf die Offenbacher Landstraße, wo sie auch von einem unbekannten Mann angesprochen wurde. Der Mann soll ca. 180 cm groß, etwa 22 Jahre alt und schlank gewesen sein. Er hatte ein schmales Gesicht und kurze blonde Haare, trug eine kurze Hose und ein T-Shirt. Sie übergab dem Unbekannte gegen eine selbstgefertigte Quittung das Geld und ging dann wieder nach Hause. Als ihr am nächsten Tag doch Zweifel kamen, rief sie ihren (echten) Enkel an und wollte sich nach seinem Gesundheitszustand erkundigen. Bei diesem Gespräch stellte sich heraus, dass sie einem Trickbetrüger zum Opfer gefallen war. Die Ermittlungen dauern an. (Manfred Vonhausen/-82113)


ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Frankfurt

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Frankfurt

Pressestelle
Telefon:069 / 755 82 110
Fax: 069 / 755 82 109

Digitale Pressemappe
www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: