Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 030421 - 392 Westend: Verdacht der Brandstiftung

    Frankfurt (ots) - Auf rund 10.000 Euro wird der Sachschaden geschätzt, der in den gestrigen Abendstunden bei einem Feuer im Treppenhaus eines Anwesens in der Erlenstraße im Westend entstand. Als Ursache wird Brandstiftung vermutet. Gegen 18.45 Uhr hatten Hausbewohner einen brennenden Kinderwagen bemerkt, der im Treppenhaus abgestellt war. Die alarmierte Feuerwehr hatte den Brand rasch unter Kontrolle. Menschen wurden nicht verletzt.(Karlheinz Wagner/ -82115).

    Bereitschaft: Herr Wagner, Tel.: 06107-3913 oder 0177-2369778.


ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Frankfurt


Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Frankfurt

Pressestelle
Telefon:069 / 755 82 110
Fax: 069 / 755 82 109
ffm@ots.de" class="uri-ext outbound" rel="nofollow">http://www.polizeipresse.de/p_sec_story.htx?email=ffm@ots.de



Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: