Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 030309 - 0250 Rödelheim: In S-Bahn: Alkoholisierter Mann griff zwei Mitarbeiter des Bahn-Sicherheitsdienstete an.

    Frankfurt (ots) - Ein alkoholisierter 60-jähriger Frankfurter hat am vergangenen Freitagabend in einer S-Bahn der Linie S-3 im Bereich des Rödelheimer Bahnhofes zwei Mitarbeiter des Bahn-Sicherheitsdienstes angegriffen. Bis die verständigte Polizei eintraf und den renitenten Fahrgast festnehmen konnten, kam es im Betriebsablauf der Bahn für gut eine halbe Stunde zu erheblichen Behinderungen. Betroffen hiervon waren vier S-Bahnzüge.

    Gegen 20.30 Uhr führten die Mitarbeiter der Bahn in einer in Fahrtrichtung Rödelheim unterwegs gewesenen S-3 eine Fahrscheinkontrolle durch und erwischten dabei einen Fahrgast beim Schwarzfahren. Plötzlich mischte sich der Beschuldigte ins Geschehen ein, beleidigte die Kontrolleure und schlug wenig später im Bahnhof Rödelheim einem Bahn-Mitarbeiter in das Gesicht, der sich jedoch unter Einsatz seines Pfeffersprays den Angriffen des Mannes zur Wehr setzte. Um eine Weiterfahrt der Bahn zu verhindern, stellte sich der Beschuldigte in die Tür und hielt sich an dieser fest. Bei seiner späteren Festnahme durch die Polizeibeamten leistete der Frankfurter erheblichen Widerstand und trat dabei nach den Beamten. Der 60-Jährige musste sich anschließend einer Blutentnahme unterziehen.(Karlheinz Wagner/ -82115).

    Bereitschaftsdienst: Herr Wagner, Tel.: 06107/3013 oder 0177/2369778.


ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Frankfurt


Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Frankfurt

Pressestelle
Telefon:069 / 755 82 110
Fax: 069 / 755 82 109
ffm@ots.de" class="uri-ext outbound">http://www.polizeipresse.de/p_sec_story.htx?email=ffm@ots.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: