Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 030219 - 0201 Gallusviertel: Kellerbrand.

    Frankfurt (ots) - Vermutlich durch einen Feuerwerkskörper, der durch ein offenstehendes Kellerfenster geschleudert wurde, entstand am Dienstag, dem 18. Februar 2003, gegen 17.55 Uhr Sachschaden in Höhe von rund 20.000 Euro. Die betroffene Kellerparzelle des Hauses in der Speyerer Straße brannte aus. Eine Hausbewohnerin erlitt eine leichte Rauchvergiftung. Die Ermittlungen dauern an. (Manfred Füllhardt/-82116).

    Rufbereitschaft: Karlheinz Wagner, Telefon: 06107-3913, Handy: 0177-2369778 (nach 17.00 Uhr).


ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Frankfurt

Digitale Pressemappe im Internet:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Frankfurt

Pressestelle
Telefon:069 / 755 82 110
Fax: 069 / 755 82 109

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: