Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 030217 - 0191 Eschersheim: Unbekannte warfen Erdklumpen von Autobahnbrücke.

    Frankfurt (ots) - Gestern nachmittag gegen 14.30 Uhr befuhr ein Pkw-Fahrer aus Obertshausen die A 661 in Richtung Egelsbach. Auf dem Brückenbauwerk von der Homburger Landstraße zur Jean-Monnet-Straße bemerkte er vier Jugendliche, die kurz zuvor einen Erdklumpen oder ähnliches auf die Fahrbahn geworfen hatten. Der Erdklumpen traf neben seinem Fahrzeug auf; der Pkw wurde nicht in Mitleidenschaft gezogen. Etwa eine Stunde später meldete ein weiterer Fahrzeugführer, der die A 661 in gleicher Richtung befahren hatte, daß er an dieser Stelle Einschläge an seinem Fahrzeug wahrgenommen hatte. Da er aber niemanden sah, ging er davon aus, daß ein vorausfahrender Pkw Steine aufgewirbelt habe. Sein Wagen wurde leicht an der Motorhaube und der Windschutzscheibe beschädigt; der Schaden beträgt etwa 500 Euro. Die sofort eingeleitete Fahndung verlief negativ.

    Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizeiautobahnstation Frankfurt am Main, Te. 069/755-46400 oder jede andere Polizeidienststelle. (Manfred Vonhausen/-82113).

    Rufbereitschaft: Manfred Füllhardt, Telefon 06142-63319.


ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Frankfurt

Digitale Pressemappe im Internet:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Frankfurt

Pressestelle
Telefon:069 / 755 82 110
Fax: 069 / 755 82 109

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: