Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 030120 - 0082 Hauptwache: Handys geraubt.

    Frankfurt (ots) - Am 17.01.2003 gegen 23.00 Uhr wurden eine 20jährige sowie ein 15jähriges Mädchen in der U-Bahnstation der Konstablerwache Opfer eines Raubes. Beide Frauen waren auf dem Weg zu einer Feier, als sie von einem jungen Paar angegriffen und ihre Handys geraubt wurden.

    Dabei wurde die 15jährige im Gesicht und an der Hüfte verletzt, so daß eine ambulante Behandlung in einem Krankenhaus erforderlich war. Die beiden Beschuldigten gehörten zu einer Gruppe von insgesamt fünf Personen, die den Opfern gefolgt waren.

    Im Rahmen der Fahndung konnten die beiden Haupttäter einige Zeit später in der B-Ebene festgenommen werden.

    Bei ihnen handelt es sich um einen 20jährigen wohnsitzlosen Mann und eine 18jährige wohnsitzlose Frau. Beide wurden dem Haftstaatsanwalt vorgeführt und von ihm in U-Haft genommen. (Franz Winkler/-82114).

    Bereitschaftsdienst: Manfred Füllhardt, Telefon 06142-63319.


ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Frankfurt

Digitale Pressemappe im Internet:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Frankfurt

Pressestelle
Telefon:069 / 755 82 110
Fax: 069 / 755 82 109

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: