Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 030115 - 0063 Westend: Raub in Sonnenstudio.

    Frankfurt (ots) - Gestern abend kurz nach 21.00 Uhr erschien ein jüngerer Südländer in einem Sonnenstudio in der Eschersheimer Landstraße 61. Er bedrohte die zu dieser Zeit allein anwesende 25jährige Angestellte mit einer Pistole (kleines Modell, geriffelte Griffschalen) und verlangte die Herausgabe von Geld. Die verängstigte Frau übergab ihm daraufhin rund 260 Euro, mit denen der Räuber das Geschäft verließ und in unbekannte Richtung flüchtete. Die nach ihm eingeleitete Fahndung verlief erfolglos.

    Der Täter wird wie folgt beschrieben: etwa 20 Jahre alt, 170 cm groß, schwarze Haare. Besonders aufgefallen war der Zeugin sein blasses, pickeliges Gesicht. (Manfred Vonhausen/-82113).

    Bereitschaftsdienst: Manfred Füllhardt, Telefon 06142-63319.


ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Frankfurt

Digitale Pressemappe im Internet:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Frankfurt

Pressestelle
Telefon:069 / 755 82 110
Fax: 069 / 755 82 109

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: