Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 021229 - 1346 Bornheim: Überfall auf dem Nachhauseweg

    Frankfurt (ots) - Als ein 39-jähriger Frankfurter heute Morgen gegen 03.35 Uhr den Nachhauseweg von der Gaststätte "Mampf" in Richtung Sandweg antrat, wurde er auf der Berger Straße, etwa in Höhe der Hausnummer 257, von hinten angerempelt. Als er sich umdrehte, sah er sich zwei Unbekannten gegenüber und erhielt sofort einen Schlag mit der Faust in das Gesicht. Während er durch die Schlageinwirkung zu Boden ging, griff ihm einer der Täter in die Gesäßtasche und nahm sich die Geldbörse mit ca. 80.- € Bargeld und diversen Ausweisen/Karten. Die beiden flüchteten sodann in Richtung Löwengasse, Der Geschädigte beschreibt die Unbekannten wie folgt: Vermutlich Nordafrikaner, ca. 175 cm groß, schwarze kurze Haare.

Sachdienliche Hinweise nimmt jede Polizeidienststelle entgegen. (Manfred Vonhausen/-82113)

Bereitschaft: Manfred Vonhausen, 0173/6597905 oder 06101/89332


ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Frankfurt

Digitale Pressemappe im Internet:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Frankfurt

Pressestelle
Telefon:069 / 755 82 110
Fax: 069 / 755 82 109

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: