Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 020822 - 0902 Nachtrag zum Polizeibericht vom 22. August 2002, Nr. 0901: Tödlicher Verkehrsunfall auf der A 66.

    Frankfurt (ots) - Wie der Presse bereits bekannt, kam es heute gegen 03.20 Uhr auf der Autobahn A 66 zu einem Verkehrsunfall, bei dem zwei Männer getötet wurden. Ein 43jähriger Wiesbadener war zu dem genannten Zeitpunkt mit seinem Mercedes Benz Sprinter unterwegs auf der A 66 in Fahrtrichtung Frankfurt am Main. Kurz nachdem er das Eschborner Dreieck passiert hatte, kam ihm auf seiner Fahrspur ein Mitsubishi Colt entgegen, der in Richtung Wiesbaden unterwegs war. Die beiden Fahrzeuge kollidierten leicht versetzt, jedoch frontal. Beide Fahrer wurden durch den Aufprall sofort getötet. Die Identität des Mitsubishi-Fahrers stand zunächst noch nicht fest. Mittlerweile konnte geklärt werden, daß es sich bei ihm um einen 49jährigen US-Staatsbürger handelte, der in Frankfurt am Main wohnte. (Manfred Füllhardt/-82116).

  Bereitschaft: Jürgen Linker, Telefon 06172-44189, Handy 0172-6591380.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Frankfurt

Digitale Pressemappe im Internet:
http://www.presseportal.de/story.htx?firmaid=4970

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Frankfurt

Pressestelle
Telefon:069 / 755 82 110
Fax: 069 / 755 82 109

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: