Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 020812 - 0855 Griesheim: Familienvater entdeckte Brandlegung an Wohnungstür.

        Frankfurt (ots) - Am Sonntag, dem 11. August 2002, gegen 02.45
Uhr versuchten bislang  unbekannte Täter in der Ahornstraße eine
Wohnungstür in Brand zu  setzen. Der 42jährige Wohnungsinhaber,
dessen Ehefrau sowie die  beiden Kinder schliefen zu diesem
Zeitpunkt in der Wohnung.  Glücklicherweise wachte der 42jährige auf
und nahm den Brandgeruch  wahr. Als er die Wohnungstür öffnete,
entdeckte er, daß diese von  außen brannte. Mit Wasser löschte er
den Brand und verständigte  anschließend die Polizei. Der
Gesamtsachschaden beziffert sich auf  rund 5.000 Euro. Von
Brandstiftung ist auszugehen, die Ermittlungen  in der Sache dauern
an. (Manfred Füllhardt/-82116).

  Bereitschaftsdienst: Manfred Feist, Telefon: 069/50058820 oder   0177-2146141 (ab 17.00 Uhr).


ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Frankfurt

Digitale Pressemappe im Internet:
http://www.presseportal.de/story.htx?firmaid=4970

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Frankfurt

Pressestelle
Telefon:069 / 755 82 110
Fax: 069 / 755 82 109

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: