Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 020711 - 0736 Ostend: Brand in Mehrfamilienhaus.

Frankfurt (ots) - Vermutlich eine Kerze war Ursache für einen Wohnungsbrand, der sich am Mittwoch, dem 10. Juli 2002, gegen 15.30 Uhr in einem Mehrfamilienhaus im Röderbergweg ereignete. Während der Abwesenheit des Wohnungsinhabers war diese wahrscheinlich umgefallen und hatte eine Holzfigur bzw. die Tapete in Brand gesteckt. Ein Nachbar bemerkte die Rauchentwicklung und verständigte Feuerwehr und Polizei. Die Höhe des Sachschadens beziffert sich auf rund 5.000 Euro, Personen wurden nicht verletzt. (Manfred Füllhardt/-82116). Bereitschaft: Jürgen Linker, Telefon 06172-44189, Handy 0172-6591380. ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Frankfurt Digitale Pressemappe im Internet: http://www.presseportal.de/story.htx?firmaid=4970 Rückfragen bitte an: Pressestelle Polizei Frankfurt Pressestelle Telefon:069 / 755 82 110 Fax: 069 / 755 82 109 Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: