Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 020704 - 0709 Gallusviertel: Verkehrsunfall.

        Frankfurt (ots) - Am 03. Juli 2002 gegen 09.55 Uhr befuhr ein
57jähriger Mann aus  Neu-Isenburg mit seinem Pkw VW Passat die
Mainzer Landstraße  stadtauswärts. Zur gleichen Zeit fuhr ein
77jähriger Frankfurter mit  seinem Fahrrad über die
lichtzeichengeregelte Fußgängerfurt der  Mainzer Landstraße in Höhe
Hausnr. 429. Der Radfahrer wurde dort von  dem Pkw des
Neu-Isenburgers erfaßt und schwer verletzt. Die mit im  Fahrzeug
befindliche Ehefrau des Pkw-Fahrers (Alter zur Zeit des  Berichts
nicht bekannt) erlitt einen Schock. Die Unfallbeteiligten  gaben an,
jeweils Grünlicht zeigende Ampeln gehabt zu haben.

  Zur Klärung des Unfallherganges bittet der Unfallsachbearbeiter des   16. Polizeireviers Zeugen, sich mit der Telefonnummer 069/755-1681   oder 755-1600 in Verbindung zu setzen.  (Franz Winkler/-8016).

  Bereitschaftsdienst: Manfred Feist, Telefon: 069/50058820 oder   0177-2146141 (ab 17.00 Uhr).

  Vorläufig letzte Meldung.


ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Frankfurt

Digitale Pressemappe im Internet:
http://www.presseportal.de/story.htx?firmaid=4970

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Frankfurt

Pressestelle
Telefon:069-755-8044
Fax: 069-755-8019

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: