Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 020703 - Nachmittagsmeldung, Polizeipressestelle Frankfurt/M.

        Frankfurt (ots) - Nachmittagsmeldung: 020703 - 0704 Autobahn A
66: Tödlicher Verkehrsunfall nahe  Main-Taunus-Zentrum.

  Bei einem schweren Verkehrsunfall auf der A 66 kurz hinter der   Anschlußstelle Höchst ist am Nachmittag eine 68 Jahre alte Frau aus   Hattersheim-Okriftel ums Leben gekommen.

  Nach bisher vorliegenden Erkenntnissen war gegen 15.15 Uhr ein Pkw   von der Bundesstraße 8 kommend an der Anschlußstelle Höchst in   Fahrtrichtung Wiesbaden auf die Autobahn aufgefahren. Der von einer   etwa 40 Jahre alten Frau gesteuerte Wagen geriet unmittelbar darauf   aus bislang noch unbekannten Gründen plötzlich ins Schleudern und   stellte sich quer zur Fahrbahn. Ein nachfolgender Lkw konnte nicht   mehr rechtzeitig anhalten und erfaßte den Wagen. Bei dem Aufprall   wurde die 68jährige Beifahrerin in dem Pkw getötet. Die Fahrerin   wurde mit schweren Verletzungen durch einen Rettungshubschrauber in   eine Klinik transportiert.

  Gegenwärtig ist die A 66 in Fahrtrichtung Wiesbaden noch voll   gesperrt.(Karlheinz Wagner/ -8014).

  Rufbereitschaft: Herr Wagner, Tel.: 06107/3913 oder 0177/2369778   (nach 17.00 Uhr).


ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Frankfurt

Digitale Pressemappe im Internet:
http://www.presseportal.de/story.htx?firmaid=4970

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Frankfurt

Pressestelle
Telefon:069-755-8044
Fax: 069-755-8019

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: