Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 020527 - 0570 Sachsenhausen: Überfall auf Tankstelle.



        Frankfurt (ots) - In den frühen Morgenstunden des vergangenen
Sonntag, erschien gegen  03.45 Uhr auf der Tankstelle in der
Darmstädter Landstraße ein  motorradbehelmter Mann. Als er vor dem
verschlossenen Kassenraum  stand, hielt er seine Kreditkarte hoch.
Daraufhin öffnete der  21jährige Angestellte die Tür, um dem Kunden
die Bezahlung mit der  Karte zu ermöglichen. Im Verkaufsraum zog der
Unbekannte jedoch eine  schwarze Pistole hervor und forderte von dem
Überfallenen die  Herausgabe des Bargeldes. Nach der Aushändigung
von rund 2.400 Euro  flüchtete der Täter unerkannt.

  Der Geschädigte, der einen Schock erlitt, beschrieb den Räuber als  
einen etwa 30- bis 40jährigen, etwa 1,80 m großen, athletischen Typ.
Zur Tatzeit war er mit einer schwarzen Jacke, dunklen Hose und  
Turnschuhen bekleidet. Auf dem Rücken der Jacke war die Aufschrift  
"Diesel" zu lesen. Der Mann sprach mit tiefer Stimme und hatte einen
osteuropäischen Akzent.

  Hinweise auf den Gesuchten nimmt das Kommissariat für Raubdelikte  
unter der Ruf-Nr. 755-5128 oder jede andere Polizeidienststelle  
entgegen.  (Jürgen Linker/ -8012).

  Bereitschaftsdienst:  Karlheinz Wagner, Telefon: 06107-3913, Handy:  
0177-23697787 (nach 17.00 Uhr).


ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Frankfur

Digitale Pressemappe im Internet:
http://www.presseportal.de/story.htx?firmaid=4970

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Frankfurt

Pressestelle
Telefon:069-755-8044
Fax: 069-755-8019

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: