Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 020513 - 0536 Gutleutviertel/Westend: Brandstiftungen an Pkw.



        Frankfurt (ots) - Am 11. Mai 2002 gegen 08.05 Uhr brannte in der
Erntestraße im Bereich  des Postverteilerzentrums ein Pkw Opel
Rekord vollständig aus. Es  kann nicht ausgeschlossen werden, daß
das Fahrzeug vorsätzlich  angezündet wurde. Der Sachschaden wird auf
etwa 2.000 € geschätzt.  Die Ermittlungen dauern an.

  Am 12. Mai 2002 gegen 04.45 Uhr wurde in der Leerbachstraße ein  
neuwertiger Daimler Chrysler mittels Papier vorsätzlich in Brand  
gesetzt. Das Feuer griff auf einen in der Nähe geparkten Ford Fiesta
über. Der Gesamtsachschaden wird auf insgesamt 33.000 € beziffert.

  Zeugen, die in beiden Fällen irgendwelche Beobachtungen gemacht  
haben, werden gebeten, sich mit der Polizei in Frankfurt unter den  
Telefonnummern 069/755-5220 oder 755-5050 (Kriminaldauerdienst) in  
Verbindung zu setzen. (Franz Winkler/-8016).

  Bereitschaftsdienst:  Karlheinz Wagner, Telefon: 06107-3913, Handy:  
0177-23697787 (nach 17.00 Uhr).


ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Frankfur

Digitale Pressemappe im Internet:
http://www.presseportal.de/story.htx?firmaid=4970

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Frankfurt

Pressestelle
Telefon:069-755-8044
Fax: 069-755-8019

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: