Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 020503 - 0506 Innenstadt: Überfall in Pension.



        Frankfurt (ots) - Am Freitag, dem 03. Mai 2002, gegen 08.30 Uhr
klingelte es an der Tür  einer Pension in der Straße Alte Gasse. Der
69jährige Inhaber öffnete  die Tür und sah sich zwei Männern
gegenüber, die ihn mit einer  Schußwaffe bedrohten. Sie forderten
ihn zur Herausgabe des  Tresorschlüssels auf und fesselten und
knebelten ihn mit einem  mitgebrachten roten Flatterband. Er wurde
auf ein Bett geworfen und  bis über den Kopf zugedeckt. Aus dem
Tresor entwendeten die  unbekannten Täter Bargeld sowie Schmuck und
Uhren im Wert von  mehreren tausend Euro.  Anschließend flüchteten
die beiden in unbekannte Richtung. Dem  69jährigen gelang es, sich
selbst zu befreien und die Polizei zu  verständigen.

  Die Täter werden beschrieben als 20 bis 25 Jahre alt und 175 cm bis  
180 cm groß. Einer der beiden war blond und trug helle Kleidung, der
andere hatte dunkles Haar. Sie kommen möglicherweise aus den  
baltischen Staaten. (Manfred Füllhardt/-8015).

  Bereitschaftsdienst:  Franz Winkler, Telefon 06182/60915, Handy  
0172-6709290 (nach 17.00 Uhr).


ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Frankfur

Digitale Pressemappe im Internet:
http://www.presseportal.de/story.htx?firmaid=4970

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Frankfurt

Pressestelle
Telefon:069-755-8044
Fax: 069-755-8019

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: