Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 020502 - 0499 Einladung zu einem Pressegespräch zum Thema: "Freiwillige Abnahme von Vergleichsfingerabdrücken im Mordfall Tristan Brübach".



        Frankfurt (ots) - Im Rahmen eines gemeinsamen Pressegespräches,
zu dem ich Sie recht  herzlich einlade, wird Ihnen dieser neue
Ermittlungsschritt u.a.  durch den Pressesprecher der
Staatsanwaltschaft Frankfurt am Main,  Herrn Oberstaatsanwalt Job
Tilmann, und durch leitende Beamte der  Soko Tristan vorgestellt.

Das Pressegespräch findet am


Freitag, dem 03.05.2002, um 10.30 Uhr,
im Polizeipräsidium Frankfurt a. M., Friedrich-Ebert-Anlage 11,
Großer Sitzungssaal,


  statt.

  Während des Pressegespräches besteht die Möglichkeit, das speziell  
auf diese Maßnahme zugeschnittene Plakate sowie die Vorführung einer
Abnahme von Vergleichsfingerabdrücken mit einem Vertreter des  
Ortsbeirates "Westliche Stadtteile" zu filmen bzw. zu fotografieren.
(Peter Borchardt /-8011).

  Bereitschaftsdienst: Manfred Feist, Telefon: 069/50058820 oder  
0177-2146141 (ab 17.00 Uhr).


ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Frankfur

Digitale Pressemappe im Internet:
http://www.presseportal.de/story.htx?firmaid=4970

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Frankfurt

Pressestelle
Telefon:069-755-8044
Fax: 069-755-8019

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: