Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 160918 - 854 Frankfurt-Westend: Verkehrsunfall mit Fahrrad und Schwerverletztem

Frankfurt (ots) - (mc) Am Freitag, den 16. September 2016, gegen 14.50 Uhr verunfallte auf der Eschersheimer Landstraße ein Fahrradfahrer mit einem auf dem Bürgersteig gehenden Kind, welches schwerverletzt wurde.

Der 65-jährige Frankfurter fuhr mit seinem Herrenrad auf dem geteilten Rad- und Gehweg stadtauswärts, als es zum Zusammenstoß mit einem 4-jährigen Jungen kam, der an der Hand seiner Mutter geführt wurde. Das Kind wurde durch die Kollision zu Boden geworfen und teilweise überrollt. Der Junge aus Andernach erlitt hierbei eine Hirnblutung und musste stationär in ein hiesiges Krankenhaus eingeliefert werden.

Das Kind befindet sich außer Lebensgefahr. Die Ermittlungen zur Unfallursache dauern an.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: