Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 160906 - 803 Bundesautobahn BAB A3: Verkehrsunfall

Frankfurt (ots) - (fue) In der Nacht von Montag, dem 5. September 2016 auf Dienstag, den 6. September 2016 wurde auf der A3, in Fahrtrichtung Köln, zwischen der Anschlussstelle Frankfurt Süd und dem Frankfurter Kreuz, eine sogenannte Nachtbaustelle eingerichtet.

Aus diesem Grund befand sich ein Mercedes Vario 815 mit Sicherungsanhänger gegen 03.05 Uhr am Ende der Baustelle. Der 42-jährige Fahrer eines Sattelzuges TGA der Marke MAN bemerkte den Sicherungsanhänger offensichtlich zu spät, fuhr auf diesen auf, wurde nach links abgewiesen und kam etwa 200 Meter weiter zum Stehen. Durch den Aufprall riss der Tank der Sattelzugmaschine auf und der Dieselkraftstoff lief aus. Für die umfangreichen Reinigungsarbeiten musste eine Vollsperrung eingerichtet werden, in deren Folge sich ein Rückstau von rund 10 Kilometern bildete. Die Sperrung musste bis gegen 06.00 Uhr aufrechterhalten werden. Der insgesamt entstandene Sachschaden beziffert sich auf mehrere 10.000 EUR. Personen wurden nicht verletzt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: