Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 160731 - 653 Eckenheim: Indoor-Plantage entdeckt

Frankfurt (ots) - (as) Eigentlich wollten die Beamten des 12. Polizeireviers einer 28-jährigen Frankfurterin in der Flensburger Straße nur helfen wieder in ihre Wohnung zu kommen, aus der sie sich ausgesperrt hatte. Am Ende kam es zur vorläufigen Festnahme und einer Strafanzeige wegen des illegalen Anbaus von Marihuana.

Anwohner hatten zunächst eine junge Frau gemeldet, die nur mit Unterwäsche bekleidet, über einen Balkon stieg und nun randalierend in den angrenzenden Straßen umherlief. Nach kurzer Suche fanden die Beamten die leicht bekleidete Dame in der Nähe. Sie hatte sich offenbar aus ihrer Wohnung ausgesperrt und vergeblich versucht über den Balkon oder sonst wie wieder rein zu kommen.

Den Polizeibeamten gelang es schnell die Wohnungstür zu öffnen. Allerdings stieg ihnen sofort starker Canabisgeruch in die Nase, der aus einem kleinen Abstellraum kam. Hier hatte die 28-jährige eine kleine Indoor-Plantage angesetzt. Die Ernte machten allerdings jetzt die Polizisten und beschlagnahmten die Pflanzen sowie die zugehörigen Gerätschaften zum Anbau.

Im Anschluss an die erkennungsdienstlichen Maßnahmen sowie der polizeilichen Vernehmung kam die junge Frankfurterin wieder auf freien Fuß. Wie es zum Aussperren kam blieb unklar.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: