Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 160627 - 545 Frankfurt-Nordend: Explosion in Café

Frankfurt (ots) - (we) Durch eine Explosion in einem Café in der Berger Straße sind heute Nachmittag vier Menschen zum Teil schwer verletzt worden.

Kurz nach 16 Uhr meldeten sich mehrere Anrufer bei der Polizei und teilten mit, dass es zu einer Verpuffung gekommen sei, was zu einem Großeinsatz von Polizei und Feuerwehr führte.

Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen geht die Polizei von einem Unfall aus.

Eine Angestellte hatte mit einem Spray einen Kühlschrank, der sich in einem kleinen Nebenraum des Cafés befindet, gereinigt. Hierdurch entwickelten sich Gasdämpfe, die sich schließlich entzündeten. Durch die Druckwelle wurden unter anderem Wandteile beschädigt, die gegen die Fensterscheiben geschleudert wurden und sie zum Bersten brachten.

Wodurch das Gasgemisch entzündet wurde, ist bislang noch unklar.

Das Fachkommissariat ermittelt wegen "Fahrlässiger Herbeiführung einer Sprengstoffexplosion".

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: