Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 020314 - 0314 Niederrad: Unfallbeteiligte dringend gesucht.



        Frankfurt (ots) - Am Mittwochabend, dem 13.3.2002, gegen 21.30
Uhr war die Straßenbahn  der Linie 15 in die Endstation am
Haardtwaldplatz eingefahren. Am  Ausstiegspunkt hielt der 36jährige
Zugführer an, um alle Fahrgäste  aussteigen zu lassen. Nach einer
gewissen Wartezeit wurden die Türen  durch den Fahrer wieder
geschlossen und der in der Wendeschleife  stehende Zug setzte sich
in Richtung Einstiegspunkt in Bewegung. Eine  ältere Dame, die sich
offensichtlich noch im Schwenkradius des  hinteren Zugelements
befand, wurde dadurch leicht angestoßen.  Daraufhin stürzte sie auf
eine 61jährige Frau aus Niederrad, auf der  sie zum Liegen kam.
Dabei verletzte sich die 61jährige erheblich im  Bereich des
Steißbeins, so daß sie ins nächste Krankenhaus  eingeliefert und
stationär aufgenommen werden mußte. Obwohl der  Straßenbahnfahrer
die angefahrene ältere Dame gebeten hatte, auf die  Polizei zu
warten, entfernte sie sich mit einer Bekannten, ohne ihre  
Personalien zu hinterlassen.

  Nach dieser Unfallbeteiligten sowie weiteren Zeugen sucht der mit
den  Ermittlungen betraute Zentrale Verkehrsunfalldienst, der unter
der  Tel.-Nr. 755-4670 um Hinweise bittet. (Jürgen Linker/-8012).

  Bereitschaftsdienst: Manfred Feist, Telefon: 069/50058820 oder  
0177-2146141 (ab 17.00 Uhr).

  Vorläufig letzte Meldung.


ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Frankfurt

Bilddateien im Internet unter:


Rückfragen bitte an:

Pressestelle Polizei Frankfurt

Pressestelle
Telefon:069-755-8044
Fax: 069-755-8019

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: