Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 020226 - 0246 Niederrad: Frau durch Schüsse tödlich verletzt.



        Frankfurt (ots) - Heute gegen 16.15 Uhr wurden auf der Lyoner
Straße, Höhe Hausnummer  27, Schüsse auf eine 21-jährige Frau
abgegeben. Das Opfer war mit einer 25jährigen Bekannten von der
Arbeit kommend  in Richtung S-Bahn unterwegs. Hinter den beiden
Frauen ging ein 20-jähriger Mann, der die  21-jährige in den Rücken
schoß. Der Täter, zu dem nähere Informationen noch nicht vorliegen,
schoß  sich im Anschluß selbst in den Bauch. Die beiden Verletzten
wurden  durch Rettungswagen in Kliniken gebracht, wo die 21-jährige
gegen  17.40 Uhr an den Folgen ihrer Verletzungen verstarb. Die
Tatwaffe, eine Walter PPK, Kaliber 7,65 wurde sichergestellt. Die
25jährige Begleiterin der Geschädigten wird derzeit vernommen.  In
welcher Beziehung die beiden Opfer zueinander stehen kann im  Moment
nicht gesagt werden.

  Die Frankfurter Polizei sucht Zeugen des Vorfalles. Entsprechende  
Mitteilungen werden unter 069-755 5118 oder 069-755 5050  
entgegengenommen. (Franz Winkler/-8016).

  Bereitschaftsdienst:  Franz Winkler, Telefon 06182/60915, Handy  
0172-6709290 (nach 17.00 Uhr).


ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Frankfurt

Bilddateien im Internet unter:


Rückfragen bitte an:

Pressestelle Polizei Frankfurt

Pressestelle
Telefon:069-755-8044
Fax: 069-755-8019

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: